Eltern-Kind-Yoga für Kindergartenkinder (ca. 3-6 Jahre in Begleitung einer Bezugsperson)

Gönne dir gemeinsam mit deinem Kind eine Auszeit vom Alltag. Eine bewegte Auszeit, die eurem Körper und eurer Seele gut tut.

Die Wirkung von Yoga auf Kinder ist nachhaltig und umfassend wissenschaftlich belegt.

Yoga beruhigt die Atmung, baut Spannungen ab, verbessert die Koordinationsfähigkeit sowie die Konzentration.

Ausserdem zeigt Yoga eine positive Wirkung bei Kindern mit ADS und ADHS.

Es konnten weiterhin positive Effekte auf das visuelle Erinnerungsvermögen und eine positive Veränderung im Wohlbefinden, in der psychischen Stabilität, im Selbstvertrauen sowie ein verbessertes Sozialverhalten wissenschaftlich nachgewiesen werden. (vgl. Salbert 2016)

Kinderyoga fördert die Beweglichkeit, die Kraft, das Gleichgewicht und das Rhytmusgefühl. Beim Kleinkindyoga sind die Übungen alle spielerisch verpackt. Kurze, alterentsprechende Einheiten fördern nicht nur die körperliche und geistige Entwicklung sondern auch die starke Eltern-Kind-Bindung. Ebenso werden die Kreativität, Konzentration und Koordination der Kinder geschult.

Beim Kinderyoga finden unterschiedliche Entspannung- und Fantasiereisen statt. Jede Woche wird ein neues Thema aufgegriffen. Die kleinen und großen Yogis dürfen sich auch selbst kreativ in den Geschichten einbringen. Es gibt sehr aktive aber auch ruhige Phasen in der Kinderyogastunde. Die innere Balance finden und die Fähigkeit erlenen zu entspannen und Ruhe zuzulassen ist ebenso ein Teil des Kurses. Durch die unterschiedlichen Yogaübungen werden Körperbeherrschung und Körperwahrnehmung gefördert.

Ich freue mich auf tolle, bewegte Einheiten mit Euch.